Preveli
Südseeträume am von Palmen gesäumten Sandstrand mit kleinem See aus Quellwasser...

Der Palmenstrand von Preveli befindet sich an einer kleinen Bucht des Libyschen Meeres, 23 Kilometer südlich der Präfekturhauptstadt Rethymnon. Er bildet den südlichen Endpunkt der etwa zwei Kilometer langen Schlucht von Preveli.
Nordwestlich oberhalb der Schlucht befinden sich die Ruinen des alten Klosters Kato Moni Preveli, das Anfang des 19. Jhr. bei einem Aufstand gegen die Türkenherrschaft niedergebrannt wurde. Etwa 400m vor der Mündung erweitert sich der Megalopotamos zu einem lagunenhaften kleinen See, dem Limni Preveli. Vor dem Meeresufer spenden Palmen und Tamarisken Schatten, unter denen Liegen für die Strandgäste angeboten werden. Der gesamte Bereich ist ein stark bedrohtes Biotop und fiel leider 2011 teilweise zum Opfer eines Brandes. Wir bitten daher alle Besucher dringend um ein verantwortungsvolles Handeln! (keinen Müll, keine Zigaretten, kein Feuer)

 

 

Prevelli picts Prevelli picts