Reset Password

Mezedes – mehr als kleine Häppchen

Wenn Sie an griechische Küche denken, denken Sie vielleicht an Gyros, Souvlaki und Moussaka. Eine der beliebtesten kulinarischen Traditionen in Griechenland und auf der Insel Kreta ist jedoch die Zubereitung von Mezedes (Μεζέδες), kleinen Gerichten, die dazu gedacht sind, mit Freunden und der Familie geteilt zu werden, während man ein oder zwei Getränke genießt.

Mezedes gibt es in allen Formen und Größen, von einfachen Dips und Aufstrichen bis hin zu aufwändigeren Gerichten wie gegrilltem Oktopus oder gefüllten Weinblättern. Die Vielfalt der Mezedes ist wirklich beeindruckend und es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Eines der bekanntesten Mezedes in Griechenland ist Tzatziki, ein Dip aus Joghurt, Knoblauch und Gurken. Es wird typischerweise mit Brot oder Gemüse serviert und ist die perfekte Begleitung zu einem Glas Ouzo oder Raki.

Ein weiteres beliebtes Meze ist Melitzanosalata, ein Dip aus gerösteten Auberginen, gewürzt mit Knoblauch, Zitronensaft und Olivenöl. Es hat einen rauchigen Geschmack und eine cremige Textur, die es unwiderstehlich macht.

Für Liebhaber von Meeresfrüchten ist gegrillter Oktopus ein Muss. Der zarte Oktopus wird mit Zitronensaft und Olivenöl serviert und ist voller Geschmack.

Gefüllte Weinblätter oder Dolmades sind ein weiteres beliebtes Meze in Griechenland. Die Weinblätter sind mit einer Mischung aus Reis, Kräutern und Gewürzen gefüllt und werden normalerweise kalt mit etwas Tzatziki als Beilage serviert.

Eines der einzigartigsten Mezedes, die Sie auf Kreta finden, sind Schnecken oder Hohlioi, die typischerweise gefüllt mit einer Mischung aus Reis, Kräutern und Gewürzen serviert werden Sie haben eine zähe Konsistenz und einen reichen, fleischigen Geschmack, der perfekt zu einem Glas Raki oder Wein passt.

Zu den weiteren köstlichen Mezedes, die in Griechenland und auf Kreta beliebt sind, gehören Fava, ein Dip aus gespaltenen gelben Erbsen, Taramasalata, ein cremiger Dip aus Fischrogen, und Saganaki, ein frittiertes Käsegericht, das heiß und knusprig serviert wird.

Mezedes sind mehr als nur eine kulinarische Tradition – sie sind eine Lebensart. In Griechenland und auf Kreta werden sie typischerweise in einer entspannten, geselligen Atmosphäre genossen, mit Freunden und der Familie an einem Tisch versammelt, Geschichten austauschend und bei Tellern mit köstlichem Essen und Gläsern Wein oder Ouzo.

Wenn Sie also jemals nach Griechenland oder Kreta kommen, sollten Sie unbedingt die kulinarischen Köstlichkeiten von Mezedes genießen. Von Tzatziki über gegrillten Oktopus bis hin zu gefüllten Weinblättern – die Auswahl an Mezes wird Sie mit Sicherheit zufrieden und glücklich machen.

Wenn es um Mezedes geht, sind die Möglichkeiten endlos. Diese kleinen Gerichte sind nicht nur köstlich, sondern auch eine großartige Möglichkeit, die Aromen und die Kultur Griechenlands und Kretas kennenzulernen. Hier sind fünf weitere Mezedes, die Ihren Gaumen verwöhnen:

  1. Spanakopita – Spanakopita ist ein herzhaftes Gebäck aus Spinat und Feta-Käse. Die Füllung wird in Blätterteigschichten eingewickelt und goldbraun gebacken. Das Ergebnis ist ein knuspriges, aromatisches Meze, das sich perfekt zum Teilen eignet.
  2. Keftedes – Keftedes sind griechische Fleischbällchen aus Rinder- oder Lammhackfleisch, Zwiebeln und Kräutern. Normalerweise werden sie außen knusprig und innen saftig frittiert und mit Tzatziki-Sauce serviert. Keftedes sind ein klassisches Meze, das den Appetit jedes Fleischliebhabers stillen wird.
  3. Revithada – Revithada ist ein veganes Meze aus Kichererbsen, Zwiebeln und Olivenöl. Das Gericht wird langsam im Ofen gegart, bis die Kichererbsen zart sind und die Aromen miteinander verschmolzen sind. Revithada ist ein herzhaftes und geschmackvolles Meze, das perfekt für Vegetarier und Veganer ist.
  4. Calamari – Kalamari oder gebratener Tintenfisch ist ein beliebtes Meeresfrüchte-Meze in Griechenland und Kreta. Der Tintenfisch wird normalerweise mit gewürztem Mehl bestrichen und knusprig und goldbraun gebraten. Kalamari wird normalerweise mit Zitronenschnitzen und einer Beilage Tzatziki-Sauce serviert.
  5. Dakos – Dakos ist ein kretisches Meze aus Gerstenzwieback, Tomaten, Feta-Käse und Olivenöl. Der Gerstenzwieback wird mit Wasser und Olivenöl angefeuchtet und dann mit einer Mischung aus gehackten Tomaten, Zwiebeln und Fetakäse belegt. Das Ergebnis ist ein frisches und aromatisches Meze, das sich perfekt zum Teilen an einem heißen Sommertag eignet.

Ganz gleich, wonach sich Ihre Geschmacksknospen sehnen, Mezedes werden Sie mit Sicherheit befriedigen. Von knuspriger Spanakopita über saftige Keftedes bis hin zu herzhafter Revithada ist für jeden etwas dabei. Schnappen Sie sich also ein Glas Ouzo oder Wein und genießen Sie die köstlichen Aromen Griechenlands und Kretas.

ReplyForward
  • You may also enjoy these articles

    Open taverns South Crete