Reset Password

Südkreta und der E4 Europäische Wanderweg

Eine fantastische Art und Weise, die Insel Kreta zu erkunden ist die, auf dem E4 Europäischen Wanderweg entlang zu wandern. Auf Kreta gibt es 91 Wanderstrecken mit einer Gesamtlänge von 560 Kilometern, die unterschiedliche Landschaften und seltene Ökosysteme durchqueren.

Für all diejenigen, die wie ich Wandern, Trekking, Fahrradfahren und Spazierengehen lieben, und Lust auf eine Herausforderungen haben, könnte der E4 Europäische Langstreckenweg, oder zumindest ein Teil davon, genau das Richtige sein. Wenn man den gesamten E4 wandern möchte, dauert es circa 3-4 Wochen.

Der E4 beginnt am südlichsten Punkt Spaniens, führt durch Frankreich, die Schweiz, Deutschland, Österreich, Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Griechenland (und Kreta) und endet auf Zypern. Die Gesamtlänge des E4 beträgt 10.450 Kilometer. Das Europäische Wanderwegnetz wird von der European Ramblers Association (ERA) entworfen. In Griechenland ist der Hellenische Verband für Bergsteigen und Klettern verantwortlich für den Weg (www.eooa.gr).

Auf Kreta deckt der E4 das flächenmäßig größte Gebirgsmassiv (Lefki Ori), den Berg Psiloritis (Idagebirge) and das Dikti-Gebirge ab. Der E4 Weg ist hier 320 Kilometer lang. Auch wenn ich noch nicht die gesamte Strecke des E4 Weges gelaufen bin, habe ich schon einige Teile der Strecke bewandert.

E4 Kreta

Viele der Wanderungen auf dem Psiloritis führen teilweise über den E4, wie beispielsweise der Teil von Kamares zu den Kamare Höhlen und weiter zu der Nida Hochebene, oder auch der Weg durch den Rouvas Wald mit der Rouvas Schlucht.

Ihr könnt meinen Wanderrouten folgen oder natürlich auch die Gegend auf eigene Faust erkunden.

Geführte Bergtouren

Wenn Ihr Euch bezüglich der Berge nicht so sicher seid, macht es absolut Sinn, eine geführte Tour zu buchen. So lernt Ihr auch eine Menge über die Fauna und Flora, die Kultur und die Geschichte Kretas während Eurer Wanderung. In Gruppen macht es oft noch etwas mehr Spaß und oft entwickeln sich auch neue Bekanntschaften oder Freundschaften durch solche Touren.

Ich kann wärmstens Lydia & Natascha / Wanderausfluege (http://wanderausfluege.gr) empfehlen. Die beiden führen eine kleine Reiseagentur, die sich auf regionale Wanderausflüge in Südkreta spezialisiert hat- sowohl in der felsigen Bergwelt des Psiloritis, als auch in der Küstenregion der Asterousia Gebirgskette.
Lydia und Natasche sind tolle Wanderführerinnen und haben auch Touren für Familien im Repertoire.

Der E4 Weg in der Region rund um den Psiloritis und die Amari Gegend hat 12 Abschnitte, die sich in Länge und Schwierigkeitsgrad stark unterscheiden:

Spili -Gerakari 18,5km, 8 Stunden

Gerakari – Fourfouras 15 km, 5 Stunden

Fourfouras – Prinos 10 km, 4 Stunden

Prinos – Nida Plateau 20 km, 6 Stunden

Armeni – Arkadi 29 km, 10 Stunden

Arkadi – Garazo 32 km, 11 Stunden

Garazo – Anogia 16 km, 5 Stunden

Anogia – Nida Plateau 22 km, 6 Stunden

Nida plateau – Zaros (durch Kamares) 25 km, 7 Stunden

Nida plateau – Zaros (durch die Rouvas Schlucht) 19 km, 5,5 Stunden

Zaros – Ano Asites 21,5 km, 9,5 Stunden