Reset Password

Wo kann man lecker frühstücken?

Bis vor ein paar Jahren war es gar nicht so einfach, einen richtig guten Frühstücksspot im Zentrum Südkretas zu finden. Viele der Kreter frühstücken nicht wirklich, zumindest nicht so, wie es die meisten Urlauber kennen und gewohnt sind.

Mir wurde gesagt, dass das klassische Kretische Frühstück häufig aus Resten des Abendessens und einem Glas leichten Wein besteht. Aber auch das nicht unbeding früh am Morgen, sondern eher nach 10.00 Uhr. Heutzutage trinken auch die meisten Griechen Morgens ihren Kaffee. Jedoch gibt es dazu nicht, wie in den meisten nördlicheren Ländern, Sandwiches, Müsli oder Omelettes.

Einige Urlauber buchen ihr Frühstück direkt in dem Hotel oder der Pension, in der sie untergebracht sind. Wenn man jedoch ein Apartment oder Ferienhaus hat, muss man sich in der Regel selbst um sein Frühstück kümmern und darauf hat nicht jeder unbedingt Lust, vor allem nicht im Urlaub. Wo gibt es also gute Cafés, Lokale oder Tavernen, die gutes Frühstück servieren?

Eines der bekanntesten, richtig guten Frühstücksspots ist sicherlich das Onira Traumfabrik in Pitsidia. Zum einen sind sie geübt, da sie den Frühstücksservice schon jahrelang anbieten, zum anderen einfach aufgrund der tollen Auswahl richtig leckerer Frühstücksoptionen dort. Neben Omelettes, Brot mit Käse, Würstchen und Schinken gibt es dort auch Joghurt mit Obstsalat, richtig guten Filter- oder auch Milchkaffee, auf Nachfrage auch mit Sojamilch, sowie frische Säfte und Smoothies- und all das auf einer wunderschönen Terrasse, die zudem ausreichend Schatten bietet.

Eine weitere super Option ist das Green Kukunari in Pitsidia. Sie bieten seit Jahren veganes Frühstück an (zusätzlich zu veganen Mittag- und Abendessen). Das Brot, welches Ziza selbst backt, ist einfach ein Traum! Genauso wie die leckeren Dipps und kleine Salate, die mit gutem Kaffee, Tee oder Säften/Smoothies serviert werden.

Frühstück Kamilari

Seit 2021 bietet auch das Loggia in Kamilari leckere Gerichte zum Frühstück an, die ich natürlich auch selbst probiert habe. Die wunderschöne Terrasse und insgesamt die Taverne (seit 2021 ganz nah an der Platia) sind total einladend und bieten auch hier schöne Plätze im Schatten.

Alexandra hat das Frühstücksmenü mit ihrer Tochter zusammengestellt und ich war wirklich überrascht von der großen Auswahl. Andererseits hätte es mich nicht überraschen sollen – denn auch am Abend gibt es eine große, unglaublich leckere Auswahl an tollen Gerichten im Loggia.

Morgens kann man wählen zwischen 2 Kretischen Varianten mit Eiern/Rührei, einem klassischen Frühstück mit Brot, Käse, Schinken und Würstchen oder auch einer vegetarischen oder veganen Variante. Außerdem gibt es Kaffee, frisch gepressten Orangensagt, selbstgebackenes Brot, Aufstriche, selbstgemachte Marmelade und einiges mehr.
Wir hatten von allem etwas und es hat fantastisch geschmeckt!

Unser Fazit: Endlich kann man auch in Kamilari richtig gut und lecker frühstücken – Danke, Alexandra!

You may also enjoy these articles